Skip to content Skip to footer

Call for papers here!

25. Gemeinschaftstagung der lichttechnischen Gesellschaften
Österreichs, Deutschlands, der Niederlande und der Schweiz
In Partnerschaft mit FILD und LUXLUMINA.

Der Fokus der LICHT2023 liegt auf dem Dialog zwischen allen Licht-Interessierten. Das Programm spannt sich über eine Reihe von Fachvorträgen  bis hin von moderierten Podiumsdiskussionen, Keynotes und Impulsvorträgen, die zu Saaldiskussionen einladen, bis hin zu Praxisberichten direkt von Betreibern und Nutzern immer im Dialog mit Planern, Hersteller und Errichtern.

Montag, den 26.03.23 beginnen wir mit dem Heute und berichten über den Stand der Dinge (bei Lichtqualität, Normen versus Realität, Planung,…) und setzen am zweiten Tag 27.03.23 fort: wie muss die Veränderung aussehen, wohin kann die Entwicklung gehen (Lichtimmissionen, was braucht der Mensch, was braucht unser Planet Erde,…). Am Mittwoch, den 28.03.23 schließen wir mit einen Halbtag, an dem wir uns für die Zukunft ausrichten und gemeinsam Entscheidungen treffen, wie wir handeln wollen. 

Das Motto des Kongresses lautet:
LICHT2023 Licht, das unser Herz berührt. Licht, das die Umwelt nicht noch mehr schädigt. Licht, das innovativ ist und neugierig macht. Licht, über das wir diskutieren. Licht, das ehrlich ist.

 

1 Comment

  • Gudrun Schach
    Posted Juni 29, 2022 at 12:37 pm

    … das wird großartig, Vor allem durch Euch,. Alle Lichtbegeisterte dieser Welt wieder zu treffen. Schönes Ziel. Der Call for Papers ist übrigens verlängert, damit wir alle während der Sommermonate ganz entspannt in der Hängematte liegend uns was Gutes überlegen können.

Leave a comment

© 2022 Luxlumina. All Rights Reserved.

Sign Up to Our Newsletter

Be the first to know the latest updates

[yikes-mailchimp form="1"]